Yogakurse für Erwachsene

Bei Herz-Kreislauf-Beschwerden und anderen Stressfaktoren wirkt Yoga ausgleichend. In diesem Kurs üben wir eine
Kombination aus angepassten Dehnübungen, sanften Bewegungsabläufen, Atemübungen und Meditation (Achtsamkeit).
Abgeschlossen wird die Stunde mit einer geführten Tiefenentspannung.

Extrasanft

mittwochs 17.45 – 18.45 Uhr
17.06. – 15.07. & 02.09. – 30.09.2020

Kursbeitrag 110 € für 10 x 60 Minuten (beide Kursteile)
bzw. 60 € für 5 x 60 Minuten (ein Kursblock)

Sanfte  Asanas und Atemübungen. Bei Bedarf werden Hilfsmittel eingesetzt oder die Übungen angepasst.  Ausgedehnte Entspannungsphasen ergänzen die Stunde.

Geeignet für Anfänger*innen oder Menschen mit körperlichen Einschränkungen.

sanft & für alle

dienstags 19 – 20.00 Uhr
16.06. – 14.07.
& 01.09. – 29.09.2020

Sonnengebet  (Surya Namaskar), zwölf Grundstellungen & Variationen, Atemübungen, Autosuggestion.

Geeignet für Personen mit Yoga-Grundkenntnissen.

all levels

mittwochs 19 – 20.00 Uhr
17.06. – 15.07.
& 02.09. – 30.09.2020

Starte entspannt ins Wochenende mit dem Sonnengebet  (Surya Namaskar), den zwölf Grundstellungen & Variationen, mit Atemübungen und Autosuggestion.

Gleichermaßen geeignet für Anfänger*innen sowie für Personen mit Yoga-Grundkenntnissen.

entspannt ins Wochenende

freitags 8.30 – 9.30 Uhr
19.06. – 17.07.
& 04.09. – 02.10.2020

Kursbeitrag 110 € für 10 x 60 Minuten (beide Kursteile)
bzw. 60 € für 5 x 90 Minuten (ein Kursblock)

Arbeitssuchende, Alleinerziehende oder Student*innen erhalten auf Anfrage eine Ermäßigung.
Bitte scheue dich nicht, mich zu kontaktieren.

Jetzt zum Yogakurs anmelden

Kurseinstieg ist auch zu einem späteren Zeitpunkt möglich.
In Absprache können bis zu zwei versäumte Kursstunden je Yogakurs in einem anderen Kurs vor- oder nachgeholt werden. Voraussetzung für beide Optionen ist, dass in dem betreffenden Kurs noch freie Plätze zur Verfügung stehen.

Alle Kurse sind zertifiziert und können von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden.
Bitte erfrage die Höhe des Zuschusses direkt bei deiner Krankenkasse.

Du möchtest in einer Gruppe Yoga üben
und dabei zeitlich flexibel bleiben?
Dann ist die 8er Karte genau das Richtige für dich!

mehr erfahren

Was du für die Yogastunde brauchst

Du benötigst nicht viel, um mit Yoga zu starten. Die Kleidung sollte bequem und dehnbar sein. Für die ruhigen Sessions (Entspannung, Pranayama, Meditation) solltest du dir warme Socken mitnehmen. Eine gute Yogamatte ist das wichtigste Utensil. Diese musst du aufgrund der aktuellen Hygienevorschriften selbst mitbringen. Auch Kissen und Decken dürfen wir zur Zeit nicht mehr anbieten. Tee und frische Kekse dürfen wir ebenfalls nicht mehr servieren.

Vor der Yogastunde solltest du ca. 2 – 3 Stunden nichts mehr essen.